Persönlich und vertraulich!

Datenschutz verstehen wir als Qualitätsmerkmal im Rahmen eines kundenorientierten Angebots. Deshalb nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst! Nachfolgend erhalten Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Angebote, insbesondere bei der Einrichtung eines Kundenkontos und der Aufgabe von Bestellungen über unsere Website www.combia.de (nachfolgend "Website") durch Sie, erheben und wie wir sie verarbeiten.

Verantwortliche Stelle ist die Combia GmbH, Petuelring 92, 80807 München, E-Mail: info@combia.de, Tel.: +49-(0)89 - 666 10 555,
Fax: +49-(0)89-666 10-5595 (nachfolgend "wir" oder "uns").

Allgemeine Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten

Einrichtung eines Kundenkontos und Bestellungen über unsere Website

Bevor Sie auf unserer Website eine Bestellung tätigen können, müssen Sie ein Kundenkonto einrichten. Für die Berechtigung zum Anlegen eines Firmenkontos benötigen wir zunächst Ihren Gewerbeschein oder den Ihnen von uns zugeteilten Zugangscode. Für die Berechtigung zum Anlegen eines Privatkontos müssen Sie von einem Fachbetrieb autorisiert worden sein; hierzu benötigen Sie einen Autorisierungs-Code. Diesem Kundenkonto werden Ihre Bestellungen zugeordnet. Hierzu erheben wir Ihren Vor- und Nachnamen, bei Firmen den Firmennamen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und ein von Ihnen gewähltes Passwort. Freiwillig können Sie darüber hinaus Ihre Faxnummer angeben. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) EU-Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"). Die Angaben in Ihrem Kundenkonto können Sie jederzeit bearbeiten.

Ferner erheben und verarbeiten wir die im Rahmen Ihrer Bestellung angegebenen Daten zum Zwecke des Vertragsschlusses, der Vertragsdurchführung und -abwicklung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Unser Ziel ist es zum einen, Ihnen ein Ihren Wünschen und Präferenzen entsprechendes Informations-Angebot zu unterbreiten. Zum anderen möchten wir unsere Angebote optimal Ihrer Nachfrage und Ihren Bedürfnissen anpassen.

Bonitätsauskunft

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform München Ganzmüller, Groher & Kollegen KG, Machtlfinger Straße 13, 81379 München zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform München Ganzmüller, Groher & Kollegen KG. Die Informationen gem. Art. 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform München Ganzmüller, Groher & Kollegen KG stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: https://www.creditreform-muenchen.de/navigations/content-footer/datenschutzerklaerung.html

Die Daten in Ihrem Kundenkonto und weitere für die Vertragsabwicklung erhobene Daten speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Kontaktformular auf unserer Website eine Nachricht zukommen lassen wollen, erheben und verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und die von Ihnen eingegebenen Informationen bezüglich Ihres Anliegens. Auf freiwilliger Basis können Sie uns zudem zur Bearbeitung Ihres Anliegens Ihre Firma, eine Betreffangabe, die Lieferschein- oder Bestellnummer, einen Rückrufwunsch mit Telefonnummer und weitere Informationen (z.B. Fotos, Skizzen) übermitteln. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, sofern es bei Ihrem Anliegen um die Anbahnung oder Abwicklung eines bestehenden Vertrags mit uns geht, oder Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in diesem Fall in einer fachkundigen und umfassenden Beantwortung Ihres Anliegens.

Ihre Daten speichern wir so lange, wie dies erforderlich ist, um Ihr Anliegen zu erfüllen.

Newsletter

Unseren vierteljährlichen E-Mail Newsletter erhalten Sie derzeit nur nach persönlicher Anmeldung und ausdrücklicher Einwilligung Ihrerseits. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, in dem Sie auf den in jeder E-Mail enthaltenen Link zur Abmeldung des Newsletters klicken oder sich per E-Mail an uns wenden (info(at)combia.de).

Weitergabe Ihrer Daten

Neben uns haben gegebenenfalls externe Dienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen, Zugriff auf Ihre Daten. Hierzu zählen Logistikpartner, Versanddienstleister, Subunternehmer und unsere Programmierer. Letztere verarbeiten Ihre Daten für uns in unserem Auftrag und sind an unsere Weisungen gebunden. Vereinzelt können sonstige Dritte wie Behörden oder externe Berater Ihre Daten erhalten.
Ihre Daten werden derzeit nicht außerhalb der EU verarbeitet.

Ihre Datenschutzrechte können Sie unter bestimmten Voraussetzungen wie folgt geltend machen:

Widerruf der Einwilligung: Wenn Sie uns für bestimmte Fälle Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf beeinträchtigt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf.
Auskunft und Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten gemäß Art. 15 DSGVO (ggf. mit Einschränkungen nach § 34 BDSG) und das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.
Berichtigung: Wenn Ihre gespeicherten Daten unzutreffend oder fehlerhaft sind, werden wir sie auf Antrag gemäß Art. 16 DSGVO berichtigen.
Löschung: Auf Antrag werden wir Ihre Daten nach den Grundsätzen von Art. 17 DSGVO löschen, wenn dem andere gesetzliche Regelungen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Wahrung unserer Rechte und Ansprüche) nicht entgegenstehen.
Einschränkung der Verarbeitung: Unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
Widerspruch: Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einlegen.
Beschwerde an die Datenschutzbehörde: Es steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO).

Nutzung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung _anonymizeIp() verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Social-Media-Buttons

Artikel auf unserer Seite können schnell und unkompliziert in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Normalerweise führen diese Social Plugins dazu, dass jeder Besucher einer Seite sofort von diesen Diensten mit seiner IP-Adresse erfasst wird und seine weiteren Aktivitäten im Internet protokolliert werden. Das passiert selbst dann, wenn der Anwender gar nicht auf einen der Buttons klickt.

Unsere Seite verhindert dies mithilfe der Shariff-Methode, indem die Social-Buttons erst dann den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher herstellen, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Ist der Anwender bei einem sozialen Netzwerk bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann.

Anwender können also Inhalte unserer Seite in sozialen Netzwerken posten, ohne dass diese komplette Surf-Profile erstellen können. Wir berücksichtigen mit der Shariff-Methode die Datenschutzinteressen unserer Besucher so weit, wie es nach dem aktuellen Stand der Technik möglich ist. Die Shariff-Methode wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t entwickelt, um die Privatsphäre der Anwender zu schützen. Weitere Informationen finden Sie auf Heise.de: Initiative von heise.de für eine 2-Klick-Methode namens "Shariff"

Links zu den Datenschutzeinstellungen einiger sozialer Dienste

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook").

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wie sicher werden meine Daten im Internet zur Combia GmbH übertragen?

Auf www.combia.de ist die Sicherheit Ihrer Daten ein wichtiges Anliegen. Jede Datenübertragung zu einem Bestellvorgang läuft unter Verwendung des Verschlüsselungsverfahrens Secure Socket Layer (kurz SSL-Verfahren) mit bis zu 256 bit. SSL wird weltweit beispielsweise auch von den Kreditinstituten für Online-Banking genutzt und entspricht den derzeit höchsten Sicherheitsstandards im Internet. Sobald Sie bei der Registrierung oder Bestellung Ihre Daten eingegeben haben und auf den Absenden-Button geklickt haben, werden Ihre Angaben verschlüsselt an uns gesandt. So kann niemand extern auf Ihre Daten zugreifen.

Wie sicher sind Ihre Daten in unserer Datenbank aufbewahrt?

Selbstverständlich werden Ihre Kundendaten bei uns sicher hinter einer Reihe von Firewalls gespeichert, so dass niemand extern Zugang zu Ihren Daten hat. Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

So checken Sie die Verschlüsselung in Ihrem Browser

Rufen Sie unsere Website auf und gehen Sie dann wie folgt vor:

Microsoft Internet Explorer:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Seiteninhalt und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Eigenschaften".
  • Im folgenden Fenster können Sie unter "Verbindung" den Typ der Verschlüsselung sehen.

Edge:
  • Klicken Sie links oben auf das Symbol in der Adresszeile um sich Sicherheitsinformationen zur gerade aufgerufenen Seite anzeigen zu lassen. Das Schloss-Symbol zeigt bereits an, dass es sich um eine verschlüsselte Websiteverbindung handelt.
  • Im angezeigten Infokasten finden sich Links mit Informationen zur Vertrauenswürdigkeit der Seite und zum verwendeten Sicherheitszertifikat.

Google Chrome:
  • Klicken Sie links oben auf das Symbol in der Adresszeile um sich Sicherheitsinformationen zur gerade aufgerufenen Seite anzeigen zu lassen. Das grüne Schloss-Symbol zeigt bereits an, dass es sich um eine verschlüsselte Websiteverbindung handelt.
  • Mit Klick auf "Weitere Informationen" gelangen Sie auf eine Seite von Google mit weiteren Informationen über die Bedeutung der hier angezeigten Symbole und die Sicherheit von Websiteverbindungen.

Mozilla Firefox:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Seiteninhalt und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Seiteninformationen anzeigen".
  • Im folgenden Fenster wählen Sie bitte oben "Sicherheit".
  • Alternativ können Sie wie im Edge- und Chrome-Browser oben links auf das Symbol in der Adresszeile klicken, um sich sicherheitsrelevante Informationen zur aufgerufenen Seite anzeigen zu lassen.

Stand: [10/2018]


Zurück
Seitenanfang
  Tuesday, 18. December 2018     3128430 Zugriffe seit Thursday, 30. September 2010